Jahrgang 18/19 - A - St. Bruno-Schule
16664
page-template-default,page,page-id-16664,page-child,parent-pageid-526,bridge-core-1.0.6,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-18.2,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Willkommen

Hier auf der Seite der 2a gibt es Interessantes aus dem Schulleben unserer Klasse zu lesen und zu sehen.

 

Schreibschrift

Wir haben ein Heft, indem wir die Buchstaben lernen. Insgesamt hat das Heft 76 Seiten. Zuerst schreiben wir in unser Heft die Buchstaben 5 mal nach und dann zeigen wir sie Frau Asbeck an der Tafel. Danach dürfen wir die Seiten im Heft dazu bearbeiten. Die Schreibschrift ist sehr toll, aber am Anfang war sie auch schwer für uns. Wir schreiben die Buchstaben dann an die Tafel.

von Janus, Leon und Emely

Arbeiten mit den Ipads

Wir dürfen in manchen Stunden die Ipads benutzen. Wir lernen damit Lesen und Rechnen. Es gibt auch eine Wasser-App. Aber die dürfen wir nur benutzen, wenn Frau Asbeck uns das erlaubt.

von Judith

Rechnen mit Geld

Wir wollen über das Rechnen mit Geld auf unserer Homepage schreiben. Wir rechnen mit Scheinen und Münzen und machen Plus- und Minusaufgaben. Wir haben auch ein Portmonee gebastelt, das war aber sehr schwer. Das Papier musste öfter gefaltet werden. Dann durften wir auch das Papiergeld ausdrücken und haben es nun immer in unseren Portmonees dabei. Wir haben sogar 500€- und 100€-Scheine bekommen.

von Ely, Jolie und Melina

Schreibtische

In unserer Klasse gibt es verschiedene Tischfarben: rot, grün, blau und gelb. Da sitzen die Kinder auf Stühlen und lernen. Es gibt seit kurzem auch Schreibtische. Von jedem Tisch darf immer nur ein Kind mit einem Schreibtisch arbeiten. Denn wir haben nur 4 Schreibtische. Die kann man dann aufbauen und sich damit auf dem Flur setzen und alleine arbeiten.

von Kira

Satz der Woche

Wir haben einen Satz in der Woche, den wir genau untersuchen. Montags suchen wir die Fehler und das richtige Zeichen dazu. Wir besprechen, warum das Wort falsch geschrieben ist und welche (Fresch-)Strategie uns dabei hilft, es richtig zu schreiben. Dann kleben wir den Satz der Woche in unser grünes Rechtschreibheft. Und dann unterstreichen wir die Fehler auch da und schreiben nochmal die Strategie darüber. Zum Schluss schreiben wir den Satz ohne Fehler auf. Am Mittwoch unterstreichen wir in dem gleichen Satz die Nomen und schreiben sie mit Artikel in Einzahl und Mehrzahl auf.

von Laura

Spaßglas

Wenn das Spaßglas voll ist, dürfen wir uns etwas wünschen z.B. länger Pause oder das wir einen Film gucken. Das ist sehr toll! Damit das Spaßglas aber voll wird, müssen wir leise und konzentriert arbeiten. Wenn wir ganz leise und tischweise noch vorne in den Kinokreis kommen, bekommen wir auch eine Murmel. Aber die Murmeln kommen nicht direkt in das Spaßgals, sondern in die Tischgläser und dann an bestimmten Tagen leeren wir die Tischgläser in das Spaßglas aus.

von Ecrin, Emilia und Noel