Lesewettbewerb - St. Bruno-Schule
15995
page-template-default,page,page-id-15995,page-child,parent-pageid-15973,bridge-core-1.0.6,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-23.3,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Der Lesewettbewerb findet einmal im Jahr immer am Tag vor Christi Himmelfahrt statt.
Im Vorfeld wählen die Kinder jeder Klasse drei Kinder, die für die Klasse beim Lesewettbewerb antreten sollen. Diese Kinder erhalten dann am Tag des Lesewettbewerbes einen unbekannten Lesetext. Sie haben nun genügend Zeit, sich mit diesem vertraut zu machen und lesen zu üben.

Anschließend treffen sich zunächst alle Schüler der Klassenstufen 1 und 2 in der Aula und drücken ihren Klassenkameraden beim Lesewettbewerb die Daumen. Gespannt lauschen sie den Geschichten, die ihnen nun von den Kandidaten vorgelesen werden.

Eine Jury bewertet die Leseleistung der Schüler einer Jahrgangsstufe und kürt den Jahrgangssieger. Alle Teilnehmer erhalten für ihre Leistung ein Buch.

Im Anschluss versammeln sich nun alle Schüler der Klassenstufen 3 und 4 zum Lesewettbewerb in der Aula.

 

Lesewettbewerb 2017

 

Lesewettbewerb 2018

 

Lesewettbewerb 2019