Weihnachten - St. Bruno-Schule
15592
page-template-default,page,page-id-15592,page-child,parent-pageid-15966,bridge-core-1.0.6,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-23.7,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive
 

Weihnachten

Projektwoche Weihnachten

 

Die Weihnachtszeit spielt in der St. Bruno Schule eine besondere Rolle. Es ist eine Zeit, in der die Zeit ein bisschen langsamer Gemeinschaft in den Vordergrund rückt. Jeden Montag im Advent versammelt sich die ganze Schule in der Halle an der großen Krippe und wir beginnen die Woche gemeinsam. Wir hören Geschichten, tragen Gedichte vor und singen gemeinsam. Nach dem gemeinschaftlichen Start gehen alle Kinder in ihre Klassen.

 

Alle zwei Jahre findet in der St. Bruno Schule eine Projektwoche zum Thema Weihnachten statt. Die Projektwoche beginnt am Montag und endet am Donnerstagabend mit einem feierlichen Weihnachtsmarkt in der Schule. Die Kinder aller Jahrgangsstufen haben 4 Tage lang Zeit, sich für den Weihnachtsmarkt vorzubereiten. Alle Kolleginnen, die die Erzieherinnen der OGS, ehrenamtliche Helfer aber auch einige Eltern sind aktiv an der Gestaltung beteiligt. Dies ermöglicht uns, den Kindern eine große Auswahl an Angeboten zur Verfügung zu stellen. Eine Woche zuvor können sich die Kinder für ein Angebot entscheiden. So entstehen altersgemischte Kleingruppen, sodass die Gemeinschaft mit den Kindern außerhalb der eigenen Klasse noch einmal bestärkt werden kann.

 

In den verschiedenen Gruppen wird gebastelt, gebacken oder Theater gespielt. Beispielsweise werden in dieser Zeit Adventskränze, Tannenbäume, Weihnachtsmänner, Kosmetik und noch vieles mehr hergestellt. Die älteren Kinder können den jüngeren Kindern helfen, sodass am Ende richtige Kunstwerke dabei entstehen. Alles was hergestellt wurde, kann am Donnerstagabend nach der Aufführung des Theaterstücks verkauft werden.

 

Bevor der Weihnachtsmarkt beginnt, wird das Schulgebäude erst einmal weihnachtlich geschmückt. Jede Gruppe hat einen eigenen Verkaufsstand. Um 17 Uhr  ist es dann so weit. Draußen auf dem Schulhof sind einige Holzhütten aufgestellt. Dort lassen wir den Abend mit Waffeln, Glühwein, Würstchen und vielem mehr ausklingen.