Einschulung und Entlassfeier - St. Bruno-Schule
15963
page-template-default,page,page-id-15963,page-child,parent-pageid-15572,bridge-core-1.0.6,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-18.2,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive
 

Einschulung und Entlassfeier

Verabschiedung der 4. Klassen

 

Eine Woche vor den Sommerferien immer an einem Freitag, findet jedes Schuljahr die Verabschiedung der 4. Klassen statt.

 

Die Verabschiedung beginnt mit einem feierlichen Gottesdienst in der St. Bruno-Kirche. An diesem Gottesdienst nimmt die ganze Schule teil. Neben Kirchenliedern und einer Predigt stellen auch die Viertklässler etwas vor. Nach dem Gottesdienst gehen alle gemeinsam zur Schule zurück. In der 4. Schulstunde versammeln sich alle Klassen in der Aula, denn die 4. Klassen haben ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Die Palette der Aufführungen reicht von Liedern und Tänzen hinzu Theaterstücken. Bei über 10 Aufführungen sind die Zuschauer begeistert und schauen gespannt zu. Aber auch die Schule hat ein Lied zum Abschied der Viertklässler vorbereitet. Dieses wird im Anschluss nach den ganzen Aufführungen vorgesungen. Dabei singt jede Klassenstufe eine Strophe. So eine tolle Aufführung möchten natürlich auch die Eltern sehen. Aus Platzgründen wird das Programm noch einmal am Nachmittag um 17 Uhr für die Eltern und nahen Verwandten aufgeführt. Nach dem Programm erwartet alle ein leckeres Buffet mit Salaten, gegrillten Würstchen, Nachtisch und Sekt. Das Buffet wird von den Eltern der 4. Klassen vorbereitet. Die Eltern der 3. Schuljahre helfen bei der Vorbereitung und der Ausgabe.